colorbox_move

Mobile Hubvorrichtungen

Hubtische, Arbeitsbühnen, Kräne, Hydraulikheber, usw.

Hebegeräte auf Luftkissenfahrwerk bieten im Vergleich mit Radfahrwerken völlige Bewegungsfreiheit in alle Richtungen und können gleichzeitig, trotz großer Lasten, von Hand verfahren und exakt positioniert werden.
Man setzt sie dort ein, wo sie allseitig genau positioniert und in engen Gängen verfahren werden müssen. Die mit Luftkissen ausgerüsteten Hubvorrichtungen haben eine große Standsicherheit, können sehr flach gebaut werden und erzeugen selbst bei hohen Lasten nur geringen Druck auf den Boden (Flächenlast statt Punktlast).
Da die Hydraulikpumpe von einem Druckluftmotor angetrieben wird, ist kein zusätzlicher Stromanschluss notwendig.
Um eine einfache Handhabung auch bei größeren Lasten zu gewährleisten, sind die Hubtische und Bühnen in der Regel mit einem Hilfsantrieb ausgestattet. Dieser kann bei Bedarf weggeschalten werden, um die Last völlig frei schweben zu lassen.
Auch mobile Kräne auf Luftkissen haben einige Vorteile:
  1. Hallen ohne Brückenkran können kostengünstig nachgerüstet werden (besonders geeignet für Miethallen)
  2. hallenübergreifend und auch außerhalb einsetzbar
  3. keine baulichen Veränderungen der Halle nötig
  4. Die reibungslose Bewegung des Krans verhindert ein Pendeln der Last

 

 
Mobile Hubarbeitsbühne (Typ MHB)
Luftkissenbestückte Montagebühnen