colorbox_move

Dieselmotorenfertigung

Transportsysteme für Motoren von 3 bis 250 to

Die Dieselmotoren werden auf spezielle Transportpaletten oder –gestellen gelagert und können dann vom Palettentransporter aufgenommen und beliebig verfahren und exakt positioniert werden. Die Lasten können ohne Einsatz des Hallenkrans verfahren und problemlos innerhalb der Taktlinie oder von einer Halle in die nächste befördert werden. Darüber hinaus werden Luftkissentragmodulsysteme für die Einbringung und Installation der Dieselmotoren und Generatoren verwendet. Die Arbeiten lassen sich damit wesentlich schneller, günstiger und bodenschonender erledigen als z.B. mit Schwerlastrollen.

 

Weitere Vorteile:

  • Der Transport erfolgt erschütterungs- und vibrationsfrei
  • geringe Außenmaße der Transportfahrzeuge (nur geringfügig größer als die Grundfläche der Last)
  • hohe Wendigkeit, bedingt durch das Luftkissenprinzip, wodurch eine optimale Produktionsflächennutzung erzielt werden kann
  • geringer Energieverbrauch durch die fast vollständig reduzierte Reibung
  • Die Ansprüche an den Boden sind durch die Verteilung des Druckes auf eine relativ große Fläche wesentlich geringer als bei herkömmlichen Transportmitteln
  • Einfache Bedienung, saubere und humane Produktionsstätten